| Aktivitäten |
Newsletter
Workshops

| KiKo-Team |

| Know-how |

| Kontakt |

| Login |


KiKo-Workshop III - Santiago de Chile
01.10.2001 - 05.10.2001

Der KiKo- Workshop begann mit einem großen Wiedersehen. Insgesamt 14 KiKo- Mitglieder und durchschnittlich 10 bis 20 interessierte Ingenieure aus Chile nahmen teil.

Am Montag fanden alle rechtzeitig den Weg in den Vortragsraum, der Dank guter Zusammenarbeit mit Dr. Luis Ebensperger und dem CDT (Cooperacion De Desarollo Technologico, www.cdt.cl) zur Verfügung stand.Prof. Achmus sprach die ersten Begrüssungsworte und leitete somit den Workshop ein. Bis auf eine kleine Programmänderung verlief der erste Tag ganz nach Plan und die Zuhörer waren abends um viele verschiedene Informationen reicher. Es referierten Prof. Achmus, I. Weidlich, Prof. Rizkallah, A. Guzman, R. Verdugo und J.M. Fernandez.

Dienstag wurden die Vorträge fortgesetzt und dadurch die Basis für den wissenschaftlichen Austausch vergrößert. Nachdem Vorträge von I.Weidlich, Prof. Rizkallah, A. Palma Jara, Prof. Achmus, Prof. Venegas, C. Arenas zu hören waren, wurde auch der zweite Workshoptag erfolgreich abgeschlossen.

Am Mittwoch wurde in Kooperation mit dem IDIEM (Instituto de Investigation y Ensayo de Materiales = Institut für Materialforschung und -prüfung, http://www.idiem.uchile.cl/ ) ein technisches Seminar an der Universität Chile (Universidad de Chile) abgehalten. Im Auditorium des IDIEM konnte sich das KiKo-Team einem fachkundigen Publikum von ca. 80 Personen vorstellen und beteiligte sich mit drei Vorträgen (Achmus, Rizkallah, Weidlich).

Am nächsten Tag stand der Besuch der chilenischen Baumesse EDIFICA auf dem Programm. Durch die perfekte Organisation der Ingenieure von Pilotes Terratest (besonderen Dank gilt hier Aldo Guzman und Alejandro Palma Jara) konnten alle Workshop- Teilnehmer kostenfrei die EDIFICA (http://www.edifica.cl/ )erleben.

Die Räumlichkeiten für den Freitag wurden uns von der chilenischen Baukammer (http://www.cchc.cl/portal.asp) zur Verfügung gestellt. Das Programm bestand aus zwei weiteren Vorträgen von P. Busche und C. Linero und der Zusammenfassung der Geschehnisse sowie einem Ausblick auf die Zukunft des KiKo. Es wurden Local Committees für Chile, Bolivien, Brasilien und Peru gegründet.

| Fotos |

Programa de Conferencias Workshop III - Santiago de Chile, Versión 25.09.2001

Vorträge Workshop III - Santiago de Chile, Stand 25.09.2001

Lunes 1.10.2001 - Montag 1.10.2001:

Hora / Uhrzeit Temas / Themen Conferenciante / Vortragender
10:00-10:15 Saludos y presentación / Begrüssung & Vorstellung M. Achmus (Univ. Hannover)

10:30-11:15

Presentación del AGTZE de la Universidad Hannover y del KIKO / Vorstellung der AGTZE Universität Hannover und des KiKo,

I. Weidlich (Univ. Hannover)

11:00-11:15

Coffee break

 

11:30-12:30

Métodos de investigación de suelos en terreno y ensayos/ Methoden der Baugrunderkundung und Bodenuntersuchung,

M. Achmus (Univ. Hannover)

13:00-15:00

Almuerzo / Mittagspause

 

15:15-16:00

Preparación de informes geotécnicos para Obras de Contención en Puertos / Vorbereitung geotechnischer Berichte für Ufereinfassungen

V. Rizkallah (Univ. Hannover)

16:15-17:00

Micropilotes inyectados en suelos blandos / Verpresspfähle von kleinem Durchmesser in weichen Böden

A. Guzmán (Pilotes Terratest)

17:00-17:15

Coffee break

 

17:15-18:00

Compactación por Impacto / Dynamische Intensivverdichtung

R. Verdugo (Idiem)

18:00-18:30

Pilotes perforados bajo lodo bentonítico - Experiencias en Chile / Suspensionsgestützte Bohrpfähle - Erfahrungen in Chile

A. Palma (Pilotes Terratest)

Martes 2.10.2001 / Dienstag 2.10.2001:

Hora / Uhrzeit Temas / Themen Conferenciante / Vortragender

10:00-10:45

Pilotes: Situación actual según las normas alemanas / Pfahlgründung, Stand der Normung in Deutschland

I. Weidlich (Univ. Hannover)

11:00-11:45

Socalzados y daños en socalzados / Unterfangungen und Schäden an Unterfangungen

V. Rizkallah (Univ. Hannover)

11:45-12:00

Coffee break

 

12:00-12:45

Mechas drenantes: caso de aplicación en Chile / Prefabricated Vertical Drains (PVD-drains) - Anwendungsfall in Chile

J.M. Fernández (Pilotes Terratest)

13:00-15:00

Almuerzo / Mittagspause

 

15:15-16:15

Fundación combinada losa-pilotes / Kombinierte Pfahl- Plattengründungen

M. Achmus (Univ. Hannover)

16:30-17:00

Soil Nailing como solución más adecuada para estabilización del batolito costero de la VIII Región - Bodenvernagelung als die beste Lösung für Stabilisierung der  Batolito Costero  der VIII-Región (Chile)

Héctor Venegas (Univ. Del Bío-Bío)

17:00-17:15

Coffee break

 

17:15- 18:00

Anclajes y Micropilotes Ischebeck TITAN

(Verpressanker und -pfählen TITAN)

Carlos Arenas (Ischebeck Ibérica)

18:00-18:30

Construcción de muros pantalla: casos especiales durante la ejecución y obras en Chile / Schlitzwandbau : spezielle Fälle und Baustelle in Chile

Ricardo García (Pilotes Terratest)

Miércoles 3.10.2001 Conferencia en IDIEM según tríptico adjunto a partir de las 15:30 horas

Mittwoch 3.10.2001, Besuch des IDIEM (Instituto de Investigation y Ensayo de Materiales = Institut für Materialforschung und -prüfung):

Temas/ Themen:

Entibaciones en Excavaciones Profundas. Experiencias en el Metro de Hannover. / Tiefe Baugrube beim U-Bahnbau Hannover (Achmus)

Estabilización de falla en suelo residual: Böschungsstabilisierung in residualen Böden (Verdugo),

Patología en la Construcción de Entibaciones y zanjas / Schäden an Baugruben und Gräben (Rizkallah)

Cálculo de Entibaciones y Estructuras de Contención según normas alemanas / Berechnung von Baugrubenverbauten in Deutschland (Weidlich),

Cálculo de muros de contención según el Vol. 3 del Manual de Carreteras del MOP (Ortigosa),

Jueves 4.10.2001 Visita de la feria EDIFICA

Donnerstag 4.10.2001:

Themen: Besuch der chilenischen Baumesse EDIFICA

Viernes 5.10.2001

Reunión de despedida en la Cámara de la Construcción. Presentación del programa KIKO, Discusión de Cierre y Resumen de los resultados. Planteo de futuras metas y mejoras. Invitación al DAAD, Centros de Estudiantes, Embajadas, Representaciones Comerciales de los países miembros, Interesados del ámbito de la Ciencia y la Industria.

Freitag 5.10.2001:

Hora / Uhrzeit Temas / Themen Conferenciante / Vortraghalter

10:00-10:20

Presentación de las actividades y proyectos del Instituto para economía del transporte, vías y construcción de ciudades - Departamento de construcción de vías de la Universidad de Hannover /

Vorstellung des Institutes für Verkehrswirtschaft, Straßenwesen und Städtebau der Universität Hannover - Fachgebiet Konstruktiver Straßenbau

M.Sc. Piedad Busche

10:25-10:55

Propiedades de los suelos de ceniza Volcánica. Introducción a un trabajo de investigación / Eigenschaften der vulkanaschen Böden . Einführung eines Forschungsprojektes

M.Sc. Cynthia Linero

12:00-13:30 Abschlussveranstaltung: Öffentliche Vorstellung des KiKo, Abschlussdiskussion und Zusammenfassung der Ergebnisse, Erarbeitung weiterer Zielsetzungen und Verbesserungen. Einladung von DAAD-Alumnivereinen, Botschaftern, Außenhandelskammervertretern, Interessierten aus Wissenschaft und Wirtschaft.